Hier könnt Ihr Euch zu Fragen rund um Eure Haustiere austauschen. Aber bitte keine Tiere anbieten!
 
Haustier-Forum HFSClub

 


 

Aktualisieren schließen


Von syra am 28.09.2019 20:09 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Meine Süße muss gehen
Wir haben eine Schäfer-Husky Hündin.Sie ist jetzt 15. 12 Jahre ist sie jetzt bei uns.Wir haben sie damals genommen weil mein Ex se sonst ins Tierheim gegeben hätte.(die Besitzerin ist mit 42 verstorben).Hat super geklappt.Meine Tochter zog irgendwann aus mit Hund und holte sich irgenwann ne Babykatze.Susi wurde scheinträchtig. Sie hat die kleine nuckeln lassen.Ich könnte soviel erzählen,der Hund ist ein Traum.In letzer Zeit wurde es mit ihren Wehwechen immer schlimmer.Die Gelenke gehen nicht mehr.Sie bricht zusammen.Meine Tochter war heute auch nochmal mit ihr Gassi.Danach stand fest,es gibt nur einen Ausweg.Wir haben einen guten Platz für sie und der Hund kann im Van bleiben.Danach sofort an die Ruhestätte.Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.Während ich das schreibe,liegt sie bei mir.Es tut so weh.

Von syra am 28.09.2019 20:13 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
Meine Süße muss gehen
Wir haben eine Schäfer-Husky Hündin.Sie ist jetzt 15. 12 Jahre ist sie jetzt bei uns.Wir haben sie damals genommen weil mein Ex se sonst ins Tierheim gegeben hätte.(die Besitzerin ist mit 42 verstorben).Hat super geklappt.Meine Tochter zog irgendwann aus mit Hund und holte sich irgenwann ne Babykatze.Susi wurde scheinträchtig. Sie hat die kleine nuckeln lassen.Ich könnte soviel erzählen,der Hund ist ein Traum.In letzer Zeit wurde es mit ihren Wehwechen immer schlimmer.Die Gelenke gehen nicht mehr.Sie bricht zusammen.Meine Tochter war heute auch nochmal mit ihr Gassi.Danach stand fest,es gibt nur einen Ausweg.Wir haben einen guten Platz für sie und der Hund kann im Van bleiben.Danach sofort an die Ruhestätte.Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.Während ich das schreibe,liegt sie bei mir.Es tut so weh.

Von Pauline am 29.09.2019 10:35 Uhr Pauline
Im Club seit: 19.07.2010
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von Pauline
Re:Meine Süße muss gehen
Ich weiß genau, wie sich das anfühlt. Man ist so hilflos und traurig - ich kann euch nur drücken und der Süßen einen guten und leichten Weg wünschen. Ihr werdet sie nie vergessen ……

Viel Kraft euch allen!

Von huenchen am 29.09.2019 12:32 Uhr huenchen
Im Club seit: 08.07.2018
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von huenchen
Re:Meine Süße muss gehen
Fühle dich gedrückt Syra wir kennen das Gefühl auch. Eure Maus hatte ein wunderschönes Leben bei euch...nur ein kleiner Trost irgendwann hört die Traurigkeit auf.

Alles liebe für euch

Von syra am 29.09.2019 14:08 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
Danke für eure lieben Worte. Richtig helfen können sie sicher nicht, aber es hilft.Ich hab gestern wieder am Boden geschlafen.Bei ihr.Sogar Spike ist gekommen.Der spürt das.Ich versuche mich zusammenzureißen. Heute waren wir um 13Uhr Gassi.Susi hat solange geschlafen.Eine Entscheidung hab ich jetzt getroffen.Ich geh mit, wenn es soweit ist.Der Hund wird im Auto eröst und dann fahren wir gleich zu meiner Freundin, wo sie dann warm in einer Decke beerdigt wird.Habe lang überlegt,ob ich da mitgehe.Ich muß da mit.Jetzt müssen meine Enkel (3 und 4) aufgeklärt werden, dass Susi in einer anderen,schöneren Welt ist, aber immer aus sie aufpasst.Das Schreiben hat mir echt geholfen.Hab nicht geheult.Danke, dass ihr diesen halben Roman liest.

Von huenchen am 29.09.2019 17:04 Uhr huenchen
Im Club seit: 08.07.2018
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von huenchen
Re:Meine Süße muss gehen
Lasst die Trauer zu Syra Susi ist ein Familienmitglied. Erzähle deinen Enkeln das Susi über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Immer wenn ihr einen Regenbogen seht passt sie auf euch auf. Melde dich wenn dir das schreiben hilft wer ein Haustier hat versteht das. Für Susi hast du die beste Entscheidung getroffen auch wenn es sehr schwer fällt.

Einen ganz lieben Knuddler an euch

Von Landteddy am 30.09.2019 06:46 Uhr Landteddy[VK]
Im Club seit: 02.09.2004
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von Landteddy
Re:Meine Süße muss gehen
auch wenn es schwer fällt, lasst sie gehen, ihre schmerzen werden nicht weniger, und ein tier leiden zulassen bringt nichts, sie hatte ein schönes leben bei euch, ihr werdet sie in eurem Herzen tragen, Sie wird nicht vergessen sein solange ihr an sie denkt. eine grabstätte ist gut, da habt ihr einen anlaufpunkt, könnt immer zu ihr gehen . Ich wünche euch viel kraft

Von baerenanne am 30.09.2019 15:55 Uhr baerenanne
Im Club seit: 23.07.2003
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von baerenanne
Re:Meine Süße muss gehen
Ich wünsche dir auch viel Kraft, Syra, ich weiss, was du durchmachst z.Z....
Mir sind gestern beim Lesen richtig die Tränen gekommen, da kamen mir meine ganzen lieben Tierchen in Erinnerung, die ich habe gehen lassen müssen. Seufz. So ist das Leben. Nichts ist für immer. Aber sie sind alle in meiner Erinnerung noch da und werden bald an meiner Zimmerwand hängen.

Alles Liebe und Gute dir!

Von syra am 01.10.2019 15:31 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
Heute abend holt meine Tochter Susi ab. Und ich gehe nicht mit. Habe lange mit meiner Alice gesprochen und ich deke auch,dass es besser ist.Wir haben noch den ganzen Tag Zeit um sich zu verabschieden.Der letzte Gassigang ist erledigt.Allerdings geht sie mir aus dem Weg. Der Kater geht allerdings ihr aus dem Weg.Ich hab sie jetzt vielleicht noch 2 Stunden.Ich fühl mich so hilflos.

Von syra am 01.10.2019 20:57 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
Habe gute Nachrichten.Susi wurde zwar abgeholt und bleibt erstmal bei meiner Tochter.Der Grund ist der Weg.der TA ist bei ihr um die Ecke und sie bekommt jetzt medis und eine komplette Futterumstellung.Sehr teuer aber wenn es hilft kann ich auch mit trocken Brot leben.Und jeden Tag wird Blut abgenommen.Sicher wird sie nicht ewig leben(ist ja schon 15), aber etwas Zeit bleibt uns doch noch.Wir hatten einen schönen Tag zusammen und momentan bin ich nur dankbar und glücklich.Danke nochmal für eure lieben Worte.Hat mir unheimlich geholfen.Und ich hoffe, dass ich mit meiner Susi noch etwas Zeit verbringen darf. Nochmals vielen Dank und lasst euch mal drücken. Marion/syra

Von syra am 02.10.2019 20:28 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
Die Entscheidung fällt Montag.Ich hab nochmal nachgedacht.Die Schmerzmittel helfen momentan, aber kaputte Gelenke können sie auch nicht reparieren. Ich wünsche mir so sehr,dass susi sich abends hinlegt und nicht mehr aufwacht.Leider kann ich nichts meinem Kater erklären. der schaut mich mit dem A....nicht mehr an. Logo sucht er Susi.Ich meld mich wieder und nochmals danke.Syra/Marion

Von syra am 07.10.2019 18:02 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
Jetzt war es soweit. Meine Susi ist im Hundehimmel So weh es auch tut,für sie war es besser. Gestern hat sie sogar Blut erbrochen. Immerhin wurde sie 12 Jahre alt, hatte ein schönes Leben und jetzt ein richtiges Grab. Gute Reise, mein Schatz.

Von syra am 07.10.2019 18:03 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
15 Jahre!

Von Pauline am 07.10.2019 20:22 Uhr Pauline
Im Club seit: 19.07.2010
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von Pauline
Re:Meine Süße muss gehen
Viel Kraft für die nächste Zeit - irgendwann tut es nicht mehr so arg weh! Susi hat jetzt keine Schmerzen mehr und ist gut aufgehoben und ihr habt ihr ein schönes Leben bei und mit euch ermöglicht.

Liebe Grüße

Von syra am 07.10.2019 20:23 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
Ungefähr als Susi entgültig ging, sah ich einen kleinen Regenbogen. Vielleicht wollte sie auf diese Weise Tschüß sagen.Mein Kater ist richtig verstört.Vielleicht spürt er , wie ich drauf bin. Fressen will er auch nicht.Er sitzt auf einen seiner Plätze und fixiert mich regelrecht. Wie z.B. pass auf unser Frauchen auf.Leider komm ich momentan aus dieser Hölle nicht raus.Im Bad hängt ihr Handtuch. Im Abstellraum Futterdosen.In der Küche die Näpfe. Im Flur Kotbeutel und Leinen samt Halsbänder.Natürlich find ich auch noch jede Menge Haare. Wer wirft sich jetzt gegen mein Bett, dass ich fast raus falle.Am schlimmsten ist aber, dass ich, sobald ich die Augen schließe,Susi gegenwärtig ist. Ich spüre ihr Fell,die Ohren etc.Ich gehe momentan Durch die Hölle.Danke fürs lesen und LG Marion

Von syra am 08.10.2019 00:19 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:Meine Süße muss gehen
omentan gehts, sogar Spike ist entspannter.Die ganzen schönen(und unschönen) Erlebnisse gehen einem durch den Kopf.Video konnte ich noch nicht anschauen und deshalb frage ich mich wieso mischen sich Menschen ein, die ich nicht mal kenne und mir raten, dass ich doch einfach nen neuen Hund holen soll. Meine Susi ist viel zu tief in meinem Herzen.Das war kein Hund, sondern ein Traum von Hund. Da gibt es keinen Ersatz. Erstens werde ich mir schon aus Altersgründen kein Tier mehr holen und ich hab immer noch Spike, der es genau so verdient hat liebevoll behandelt zu werden.

Von syra am 08.10.2019 13:05 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
susi ist tot.
und ich hab keinen Plan, wie ich damit umgehen soll. Ich han ja noch meinen Kater.Den darf ich natürlich nicht links liegen lassen.Da kämpf ich mich durch. Futterzeit wie immer.Er sucht auch meine Nähe wieder, aber überall seh ich Susi.Ich kann doch nicht alles wegwerfen.Leinen, Halsbänder usw.Selbst ihr benutztes Handtuch hängt noch im Bad.Ich habe mir immer gewünscht, das Susi einmal einschläft und nicht mehr aufwacht. Auch muß ich laufend daran denken, dass ich zum Schluß nicht dabei war. Ich habe lange mit meiner Tochter geredet und ich hab mich entschieden, nicht dabei zu sein. War das falsch?

Von Syrza am 08.10.2019 15:43 Uhr Syrza
Im Club seit: 04.10.2016
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von Syrza
Re:susi ist tot.
Ach Syra, es tut mir so leid. Vor ziemlich genau einem Jahr mußte ich meine Hündin einschäfern lassen, sie war schwer herzkrank und konnte einfach nicht mehr. Ich hoffte auch, daß sie einschläft, aber das klappt halt in den seltensten Fällen, Ich war auch nicht dabei, ich hätte mich wohl nicht zusammennehmen können und laut losgeheult, das wäre bestimmt nicht gut gewesen.

Ich würde ihre Sachen erstmal wegräumen, aber nicht wegwerfen, Du weißt nicht, was noch kommt. Ich war auch entschlossen, keinen Hund mehr anzuschaffen, aber wie es halt so ist.... Seit 6 Monaten lebt nun wieder ein Hund bei uns und wir sind sehr glücklich mit ihm, er ist ein unglaublich tolles Tier.

Nimm Dir Deine Zeit zu trauern, kümmere Dich um Deinen Spike, der ist ja auch ein Trost und er braucht Dich. Es dauert, aber es wird besser. Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute.

Von syra am 08.10.2019 17:46 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:susi ist tot.
ich weiß da muss ich durch und das schaff ich auch.Es tut so unendlich weh.Bilder hängen nicht mehr.Ich will demnächst streichen,aber sie ist,gefühlt,immer noch hier.Hab eben mit meiner Tochter gesprochen.Sie sind sofort danach zu unseren Freunden gefahren und haben Susi in ihre letzte Ruhestätte gebracht.das war uns allen wichtig. Sie liegt hier, wir können sie besuchen.Sie wurde nicht "verarbeitet". Wieder ein Kapitel abgehakt.Nicht falsch verstehen. Zum Leben gehört der Tot einfach dazu. Sicher schlimm, wenn es einen selber trifft. Nach diesen Zeilen geht es mir echt besser.Wie wenn Susi mir über die Schulter schaut und das glaub ich.Nochmal Danke und LG Marion

Von soleil am 08.10.2019 20:42 Uhr soleil
Im Club seit: 17.04.2015
Zuletzt Online am: 09.10.2019
Weitere Beiträge von soleil
Re:susi ist tot.
Liebe syra,
sei ganz fest gedrückt. Und bitte lass Dich vom Kater trösten. Alles Gute und Streichels an Katerchen.
soleil

Von Schwarze Katze am 09.10.2019 08:08 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:susi ist tot.
So ein Tierleben ist halt nicht lang genug, um uns für immer zu begleiten. So heisst es immer mal wieder Abschied nehmen.
Sei auch von mir fest gedrückt.
Wir haben für unsere Katzen eine Stelle im Garten, unter der Linde, wo wir die von uns Gegangenen beerdigen können. Es ist gut zu wissen, dass sie nicht einfach lieblos in die Kadaververwertung gelangen. Sie waren Familienmitglieder und haben also auch ein Recht auf eine gebührende Behandlung nach ihrem Tod.
Das Andenken bleibt, das ist tröstlich.
Alles Liebe!

Von Jade1211 am 09.10.2019 22:52 Uhr Jade1211[VK]
Im Club seit: 14.04.2004
Zuletzt Online am: 16.10.2019
Weitere Beiträge von Jade1211
Re:susi ist tot.
Liebe Syra,

fühl dich gedrückt von mir!

Ich habe meine zwei Katzen (Zwillingsschwestern) nach 18 bzw. 19 Jahren leider einschläfern lassen müssen. Und ich kam mir endlos mies dabei vor, aber es beendete das Leiden.
Ich dachte (hoffte) nämlich immer, die fallen mal eines Tages vor Altersschwäche tot im Garten um - dem war leider nicht so.
Einen Tag danach habe ich ALLES restlos weggeräumt, was von der letzten lebenden Katze noch herumlag und -stand. Damit löscht man keine Erinnerungen aus.
Ich behielt lediglich noch 2 Lieblingsspielzeuge und 1 Schüsselchen als Erinnerung, verräumte aber auch das.
Den Rest schenkte ich der Katzenhilfe im Nachbarort ... alle Decken (frisch gewaschen), Körbe, Futter, Medikamente, Näpfe ... ich besuchte die ausgesetzten Katzen und freute mich unheimlich darüber, dass ich ein wenig helfen konnte.
Dieses Erlebnis tröstete mich sehr! Vielleicht magst du dich auch aufraffen?

Alles Liebe, Jade

Von syra am 10.10.2019 13:34 Uhr syra
Im Club seit: 26.02.2016
Zuletzt Online am: 10.10.2019
Weitere Beiträge von syra
Re:susi ist tot.
Vielen Dank euch allen für die mitfühlenten Worte.Hat mir echt geholfen.Irgendwie hab ich das Gefühl, dass Susi noch hier ist.Liebe Grüße Marion

Für die Clubmitglieder:
Spitzname:
Password:
anmelden!

Noch kein Mitglied? Klicke hier!

Aktualisieren schließen

Verwende diese URL, um dieses Forum direkt zu verlinken:

http://forum.hausfrauenseite.de/haustier/