Das Forum für alle, die sich alt fühlen und darüber reden wollen.
 
Graue Lurche HFSClub

 


 

Aktualisieren schließen


Von Schwarze Katze am 19.01.2023 15:53 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Aprilglocken im Januar
Es ist gar nicht mehr lustig heute. Wenn man auf der Strasse fährt, kommen von allen Seiten aus den Wegen und Pisten kleine Bäche. Man hat echt Glück, wenn man mit 60 über die Strasse schleichen kann. Auf dem Heimweg von Ortigueira fuhren wir so recht und schlecht, fast wie mit Booten, auf der Strasse umher. Auf dem ganzen Weg hat mich ein einziger kleiner Lastwagen überholt, einer von denen, die immer in Eile sind, Aber dann, als er vor mir war, fuhr er genau so schnell wie wir alle. Von Zeit zu Zeit kam eine Sturmböe daher gefegt, dass man fast nichts mehr sah. Vom Haus aus sehen wir normalerweise den Monte Caxado sehr gut. Jetzt ist nur alles grau.

Und trotzdem haben die Aprilglocken schon Blütenknospen. Es ist alles durcheinander.
Auf dem Markt waren drei Stände: Der Gärtner, der Wagen mit Käse und Schinken und Concha mit ihrem Früchtewagen.

Die Kosmetikerin musste mir zwei total abgesplitterte Nägel mit einer recht stark riechenden Zweikomponentenpampe neu aufbauen. Weil alles, was man anfasst nass ist, man ausserdem Eiszapfen statt Finger hat, gehen die Fingernägel zu Bruch. Da nützt es auch nichts, wenn man die Nagelbetten fettet und eincremt. Man rutscht leicht ab, und schon ist es geschehen.

Nun habe ich noch einiges zu arbeiten. Also los!
Einen schönen Nachmittag und Abend noch.

Von Schwarze Katze am 20.01.2023 08:48 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

12°, kein Wind, kein Regen, nur ein bedeckter Himmel. Ich glaubte schon gar nicht mehr daran.

Ich werde heute liegen Gebliebenes aufarbeiten. Gestern, gerade als ich zu den Tieren wollte, kam Juan zu Besuch. Da war natürlich nichts mehr zu machen. Ich liess alles so, wie es da lag, sein. Er ging recht früh wieder weg, weil die Strassen doch gar zu gräuslich seien und die nach Cariño ausserdem nur aus Kurven bestehe. Ganz gegen sein sonstiges Sitzfleich, war er also schon weg, bevor wir Abendessen machten. Er wusste nicht viel Neues zu berichten. Man schwatzte halt so über dieses und jenes, aber Interessantes war nicht dabei. Ich habe eine uralte LP von James Last mit Musik aus Irland aufgelegt. Ist halt schon viel gemütlicher, diese Musik, auch wenn man immer mal wieder aufstehen muss, um die Platte zu drehen oder zu wechseln.
Nach dem Abendessen schauten wir Nord bei Nordwest. Gefiel mir nicht besonders, war zu durchsichtig. Aber ich mag die Hauptdarsteller. Danach kam noch Snooker, was ich gemütlich in der Küche schaute, Katze auf dem Bauch. Ich bin dann eingeschlafen und dann ins Bett gegangen. Dort ist es doch immer noch gemütlicher als auf der Eckbank in der Küche.

Nun wird es schon bald hell. Freu!

Euch wünsche ich einen schönen Tag. Bald ist Wochenende.
Liebe Grüsse

Von Saarbini am 20.01.2023 10:43 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

1 Grad plus, sonnig.

Falls Aprilglocken Narzissen sind, sie sind bei uns auch schon im Grün vorhanden. Schneeglöcklich blühen bereits seit geraumer Zeit. Die Vögel zwitschern morgens um die Wette. Die Tage werden merklich länger.

60 km/h finde ich für Landstraßen jetzt nicht wenig.
Wenn man einen starken Motor im Auto hat, ist das sicher anders ? Hauptsache, gut ankommen.
Die Sprinter mit hohem Tempo, durchweg ohne Blinker unterwegs sind eine lästige Zeiterscheinung.
Dafür haben sie so manche Notbremsung für andere Verkehrsteilnehmer im Gepäck.
Weg da, Platz da, jetzt komme ich ...

Thema Wäschetrockner:
Der Tag begann mit Schneefall. Alles weiss.

Der Handwerkereinsatz ging überraschend gut und problemlos über die Bühne, mit dem Umbau der Oberschränke zwecks Symmetrie und Unterschränke zwecks Ausbau und Einbau Wäschetrockner.
Ich bin ja so erleichtert.
Nun ist der Adrenalinschub hoffentlich bald wieder ganz raus aus dem Körper :-)
Der ausgebaute Unterschrank ziert nun den Balkon.
Er ist für etliche Dinge gut zu gebrauchen und in der hellen Farbe stört er kein bisschen.

Von James Last haben wir einige CDs, sie passen gut, wenn man in der Küche zusammensitzt und erzählt.
Sicherlich bei euch ähnlich :-D
Etliche Aufnahmen haben wir noch mit BigBand Musik von Günter Noris, Klaus Haller uvam. aus der Zeit, als mein Mann noch des öfteren Tanzwettbewerbe besuchte. Die habe ich stets bereit, wenn es mir um Entspoannungsmusik geht.
Da sind die Fenster im nu geputzt.

Nordwest haben wir geschaut, das Thema ist immer wieder neu aufbereitet. Jedenfalls sind die Storys stimmig und die Darsteller verarbeiten das Thema jeweils sehr gut. Etliche falsche Spuren wurden gelegt, der Clou die angedeutete Möglichkeit der Vaterschaft, die sich dann in Luft auslöste.
Die Kombination Tierarzt/Polizist birgt manche Highlights. Letzten Endes wurde der böse Plan vereitelt, der geschmiedet worden war, wenn auch nicht für alle Protagonisten.
Gute Fernsehunterhaltung und sehr willkommen für uns am gestrigen Abend.
Snooker haben wir nicht mehr gesehen, dafür war ich einfach zu erledigt.

Es ist Schneefall angesagt.
Das wäre ein schönes Wochenende, wenn wir das so käme. Es geht doch nichts über ein paar verschneite Tage im Winter.

Jetzt gehts weiter mit Räumen. Auf dem Balkon ist schon soweit alles getan, die ausgeräumten Sachen sind nun fast alle untergebracht.
Den Tag heute wollen wir etwas langsamer angegehen.

Einen schönen Tag allerseits.

Liebe Grüße





Von Schwarze Katze am 20.01.2023 10:58 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Die Aprilglocken gehören zu den Narzissen. Ganz klar. Aber für uns sind Aprilglocken die mit den gelben Blüten. Heutzutage gibt es sie auch in anderen Farbtönen. Aber die wilden, die im Jura in den Wiesen wachsen, die sind alle gelb und heissen Aprilglocken. Die weissen, nicht ganz so grossblütigen mit dem gelben Herzen, das sind für uns echte Narzissen. Sie wachsen um Montreux herum wild.

Wir haben im Garten alles, aber momentan sind die Aprilglocken am weitesten vor.

Von Schwarze Katze am 20.01.2023 16:07 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Gerade war der Holzfäller da. Er hat Grimassen gemacht, als er die Bescherung sah. "Sehr gefährlich, sehr gefährich," sagte er. Ja, haben wir uns schon gedacht. Vermutlich müssen wir uns von der Catalpa verabschieden, vielleicht auch von den Rhododendren, was auch immer. Hauptsache, der Baum fällt nicht auf das Haus. Catalpa und Rhododendren kann man nachpflanzen. Nussbaum und Birnbaum seien nicht gefährdet. Sein Wort in Gottes Ohr. Hoffentlich dreht sich das Trum nicht und fällt auf den Liriodendron. Was muss ich aber auch lauter so eigenartige Bäume haben! Und so grosse. Seufz.

Einen schönen Nachmittag noch. Morgen soll die Holzerei stattfinden.

Von Schwarze Katze am 21.01.2023 08:32 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

13°, kein Wind, nur Wolken und von Zeit zu Zeit ein wenig Niesel. Da können die Holzfäller arbeiten, ohne dass es gefährlich wird. Noch gefährlicher. Eigentlich glaube ich ja, dass die Trockenperioden der vergangenen Sommer Schuld am Bruch sind, denn Sturm gibt es hier immer wieder. Praktisch alle Bäume haben Trockenheitsschäden. Wie auch immer, das Holz muss weg!

Ansonsten ist es Samstag. Bett frisch beziehen und restliche Samstagsarbeiten erledigen. Wie gewohnt.

Am Montag müssen wir nach Ortigueira, um einiges zu ereldigen. Dann kann ich zum Chinesen gehen und Kerzen kaufen, ausserdem Fussabtreter. Bei diesem Wetter sehen die dauernd aus ....! Ich kaufe jeweils so kleine Fleckerlteppiche, die kann man wenigstens einige Male waschen.

Bis es hell wird, gehe ich noch ein wenig im Internet strawanzen. Ist manchmal auch lustig.

Habt einen schönen Samstag und ein angenehmes Wochenende.

Liebe Grüsse

Von Schwarze Katze am 21.01.2023 10:22 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Bis jetzt wurde die Catalpa verschont, dafür hat die Albizie gelitten. Von den Rhododendren weiss ich noch nichts, die liegen noch unter der ersten Krone.
Seufz.

Von Saarbini am 21.01.2023 11:32 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

5 Grad minus, Sonnenschein und Wolken.

Nun werden wir uns zwei Erholungstage gönnen, bevor es in die neue Woche geht. Irgendwie bin ich doch etwas geschlaucht. Warum auch immer.

Das mit den Trockenschäden ist fatal.
Gestern erst las ich vom Ende einer über 100 m langen Glyzinie an einem Gebäude in Frankreich.
Die letzten Jahre waren für die Natur ein Kraftakt, dem nicht jeder standhalten konnte.
Die Gärtner mussten nun die Reste der Glyzinie entsorgen, ihnen ist sicherlich das Herz gebrochen, nachdem sie die Pflanze jahrlang hegten und pflegten.
Schade.

Am Montag fahren wir nach Nippes, meine beiden Brillen sind fertig.
Danach einen kleinen Stadtbummel durchs Viertel.
In der letzten Zeit sind wir kaum rausgekommen bis auf ein paar wenige Spaziergänge. Typisch Januar.

Thema Fußabtreter - da habe ich mal welche aus Kokos gekauft, allerdings brechen diese Fasern sehr schnell und im Nu hatte ich in der ganzen Diele verteilt ihre Reste. Nie mehr wieder. Dann eben doch lieber Kunstfaser für diesen Zweck.
Sind die Abtreter zu lappig, bilden sie eine Stolperfalle. An was wir nicht alles denken müssen ! ;-)


Ich schaue gerne mal im Netz herum, es gibt immer schöne Bilder. Eine auf der Insel Mallorca ansässige Freundin stellte die ersten Bilder der Mandelblüte ein. Wir haben diese im Januar/Februar oft erlebt, wenn wir den Resturlaub aus dem Vorjahr quasi verbraten haben, bevor der Ende März verfallen wäre.
Die Anreise per Flugzeug, damals noch mit der AirBerlin war immer recht angenehm, von Köln aus ist man in 2 Stunden schon dort. Es tat einfach gut, den Alltag mal hinter sich zu lassen und es sich dort bei Temperaturen von 15 bis 20 Grad am Meer und in der Tramuntana etwas kühler gutgehen zu lassen.
Beispielsweise über Karneval :-)

Dann sah ich heute ein Foto eines Feuerwehrmannes, der eine alte Dame durch die Fluten auf seinen Armen ins Trockene trug. Auf die Frage, warum er dabei so lächelte, antwortete er: Die alte Dame sagte mir, dieser Tag erinnere sie an ihre Hochzeit <3
Herzig.

Sehr schöne Fotos auch aus dem Elsass, Luftaufnahmen über der Region Vogesen. Herrlich.

Einmal sind wir Weiberfastnacht aus dem Urlaub zurückgekommen, sind mit der Straßenbahn vom Flughafen nachhause, das war lustig, mit den überwiegend gutgelaunten Jecken unterwegs zu sein.

Das Aufräumen nach dem Umbau in der Küche hat so seine Zeit gebraucht. Und noch ist einiges auf dem Balkon untergebracht, was wir entweder entsorgen oder verschenken werden, je nach Zustand und Nachfrage.

Meine BoschMUM ist endgültig ausgedient und kommt weg. Dafür, dass dieses Gerät so viel kann, habe ich es einfach zu wenig genutzt. Als ich sie angeschafft habe, hatten wir noch mehr Personen, die davon profitierten. Nun für den Rentnerhaushalt ist dieses tolle Teil nicht mehr vonnöten.

Nun starte ich mal die Furyrunde.
Immer schön langsam.

Schönes Wochenende !

Liebe Grüße



Von Schwarze Katze am 22.01.2023 08:53 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

7°, direkt am Haus. Da ist es dann auaf dem freien Feld noch kälter. Der Himmel ist fast wolkenlos. In den Bäumen auf der Punta de Leixa hängen romantische Nebelschwaden. Wird wohl ein sonniger Tag werden. Da kann Männe das Reisig und weiteres Schnittgut der umgefallenen Bäume weg räumen. Wenn man aus dem Haus tritt, "überfällt" einen der Duft der Mimose. Die ganze gelbe Herrlichkeit liegt auf dem Boden.
Es wird Wochen, wenn nicht Monate dauern, bis unser Garten wieder ein Park ist. Grässlich sieht das im Moment aus. Der andere Effekt ist, dass es nun schön hell ist rundherum. Riesige Bäume machen halt auch dunkel. Gut, dass wir den Pavillon haben, da können wir im Sommer trotzdem im Schatten sitzen.

Heute geniesse ich den Sonntag. Ich muss zwar Männe noch helfen, den alten PC zu entfernen und den neuen anzuschliessen. Danach muss Excel, oder jetzt eben CALC eingerichtet werden. Das bleibt alles an mir hängen. Calc ist ein wenig anders als Excel, aber nicht viel. Nur hat Männe halt mit den kleinsten Änderungen Probleme, weil er ein Gewohnheitstier ist. Aber auch Gewohnheiten lassen sich ändern.

Ansonsten liegt "terminlich festgelegt" nur skypen an um zwölf. Sonntag halt.

Ich wünsche euch einen angenehmen Tag. Geniesst ihn.
Liebe Grüsse

Von Saarbini am 22.01.2023 09:33 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

2 Grad plus, der Himmel ist bedeckt.

Schade um die Sturmschäden an den Bäumen bei euch.
Keine Ahnung, wie rasch die Mimosen ihr Wachstum vorantreiben können, falls Schäden wieder aufgeforstet werden sollen. Das muss ja sehr heftig gewindet haben, seufz.

Unsere Platane hat im Sturm mal einen baumdicken Ast abgeworfen, nachwachsen wird dieser Ast wohl nicht mehr.
Das hatte zur Folge, dass etwas mehr Licht durchdringt, was uns nicht unangenehm ist.
Im Sommer sind wir sehr froh über diesen riesigen Schattenspender. Jetzt im Winter steht der unbelaubte Baum wie ein Denkmal vor unserem Haus und die vielen verzweigten Zweige und Äste bilden wunderschöne Windungen. An solchen Schönheiten kann ich mich nicht sattsehen.

Langsam kommen meine Kräfte wieder zurück, die Betonung auf "langsam".

Heute möchte ich einen Kuchen backen und Pizza.
Da hat man den Ofen gleich gut genutzt.

Die technischen Geräte einrichten, das kann ich leider nicht, da habe ich meine Leute für.
Womit ich keineswegs mit meinem Unwissen kokettieren möchte, es ist nur halt so, dass ich mir immer nur häppchenweise solches Wissen aneignen kann und ich mich jeweils interessiere, wie die Dinge ans Laufen zu kriegen sind. Nur so auf Eigeninitiative mache ich nichts daran.
Hier laufen die Programme Word und Excel.
Wenn größere Änderungen anstehen, ist es bislang immer gelungen, sie auch zu installieren.
Wie gesagt, ich lasse mir die Funktionen dann zeigen.
So ganz unwissend bleiben ist keine Option.

Wir haben gestern Abend den versäumten Krimi "Canasta" geschaut, der war schon etwas sehr schräg.
Die Darsteller retten da mit ihrer großen Kunst das Geschehen und die versteckte Komik sowieso.
Es gibt bislang 20 Folgen, jede auf ihre Art sehenswert. Running Gag die vielfältigen ausgeübten Berufe des türkischen Freund und Helfers :-D
Da könnte ich mich kringeln.

Dieser Sonntag bleibt nun dem Dolce far niente vorbehalten.

Allen einen schönen ebensolchen.

Liebe Grüße



Von Schwarze Katze am 23.01.2023 08:36 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

6° hier beim Haus. Es sollen in Ortigueira nur 3° sein. Für unsere Verhältnisse ist das wirklich kalt. Wenigstens ist es trocken. Orion hat herunter geschaut. Ich weiss ja, wenn der so leuchtet, wäre es klüger, direkt im Bett zu bleiben. Aber wer versorgt dann die Tiere?

Heute Vormittag müssen wir in Ortigueira einiges erledigen. Unter anderem muss Männe die grosse Stihl in die Werkstatt bringen. Sie hat den Samstag nicht überstanden. Suso, der Holzfäller war vermutlich auch recht müde, als er am Mittag weg fuhr. Die blöde Nachbarin ist gekommen und hat sich beklagt, dass Der Traktor die Steinmauer touchiert habe. Wir wussten gar nicht, dass die Frau auch leise und anständig sprechen kann. Sonst schreit sie uns immer nur an. Wir haben Suso benachrichtigt. Der Schaden ist nicht gross, aber bei Steinmauern muss man aufpassen. Sie kommen irgendwann ganz herunter gepoltert.

Der Sonntag ging relativ ruhig vorüber, ich habe nicht viel getan. Schliesslich war ja Sonntag. Schön ist, dass ich erst um sechs zu den Tieren musste, es ist jetzt dann noch hell. Es geht vorwärts mit dem Jahr.

Im total verwüsteten Garten konnten wir die Rhododendren retten. Und siehe da, sie haben schon einige dicke Knospen, die bald aufgehen werden. Der Capazo mit dem Thymian und Oregano ist mause. Total zerfetzt. Mal schauen, ob ich heute beim Chinesen Ersatz finde. Die Pflanzen kann ich retten.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Wocche.
Liebe Grüsse


Von Saarbini am 23.01.2023 09:35 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

2 Grad plus, wolkig.

Glückwunsch zum geretteten Rhododendron. Es wäre jammerschade um ihn gewesen.
Für die übrigen betroffenen Pflanzen drücke ich weiterhin die Daumen, dass es für sie glimpflich ausgeht. Es wäre zu wünschen, dass die Nachbarin es gelernt hat, Probleme sachlich vorzubringen ohne Zuhilfenahme ihrer Megaphonstimme. Toi toi toi ...

Den Sonntag habe ich immer gerne etwas ruhiger angehen lassen. Wobei das oft bedeutete, nach dem Frühstück zu einer kleineren oder größeren Wandertour aufzubrechen. Es ist und war mir egal, dass es als piefig bezeichnet wurde. Nachdem man das Wort outdoor verwendete, fiel die Piefigkeit dem modernen Zeitgeist zum Opfer. So kann es gehen ;-)

Die Zeiten, wo wir mit unseren Freundin zum Tanzen gingen, sind eben vorbei. Nur ab und zu lassen wir uns mal zu Veranstaltungen in den Hallen unserer Tanzschule blicken. Schade eigentlich.

Einen Kuchen hatte ich nicht gebacken, dafür einen Kaiserschmarrn in der Pfanne. Ohne Rosinen.
Ich muss mit den Trockenfrüchten etwas aufpassen, da nehme ich lieber gar keine, als sie abzuzählen. Tja.

Mit Wandern war gestern nix, ein Heimtag stand an.
Abends haben wir die 50 Gründe geschaut, die es lohnen nach Wien zu reisen. Das war ein überwiegend heiteres Wiedersehen mit dieser Stadt, die mir auch ans Herz gewachsen ist.
Die Kölner FC-Fans jubelten, da der heimische Fußballverein ordentlich Tore ins gegnerische Tor geschossen hatte. Das war ein gelungener Auftakt.

Gleich ziehen wir los, meine Brillen sind fertig beim Optiker. Was wir danach unternehmen, überlegen wir uns dann spontan. Ich möchte gerne mal wieder zum Zoo oder zur Kölner Flora, da waren wir lange nicht mehr.
Die Kamelienblüte ist in vollem Gange, das möchte ich ungerne versäumen.
Jeder Besuch dort ist eine willkommene Seelendusche.

Einen guten Start in die Woche und einen angenehmen und erfolgreichen Tag.

Liebe Grüße



Von Schwarze Katze am 24.01.2023 08:41 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

11° aber kalt! Der Nordost bläst gerade so, wie es ihm beliebt. Als ich weg fuhr, um die Zeitung zu holen, stellte ich fest, dass alles am und im Auto kalt war. Auch der Motor schimpfte die ganze Zeit. Heute Vormittag muss ich nach Ferrol fahren. Mein Führerschein muss verlängert werden. Ich werde bei Alcampo das Auto abstellen und mir ein Taxi nehmen bis zum Psychotechnischen Laden. Dort gibt es nämlich erfahrungsgemäss weit und breit keine Parkmöglichkeit. Ausserdem bin ich gar nicht mehr sicher, ob ich mit unseren alten Kisten überhaupt noch in die Stadt hinein fahren darf. Man braucht nämlich jetzt eine Vignette, die ich natürlich weder habe noch kaufen werde. Ganz abgesehen davon, dass sie für unsere Autos wahrscheinlich nicht mehr erhältlich ist.

Früher genoss ich diese Fahrten nach Ferrol, ging in Geschäfte, wo mein Mann nicht hingehen will. Aber heute habe ich absolut keine Lust darauf. Ich werde gleich wieder zurück fahren. Wenn ich Glück habe, bin ich sogar zum Mittagessen wieder da.

Euch wünsche ich einen angenehmen Tag und viele schöne Erfahrungen.

Liebe Grüsse

Von Saarbini am 24.01.2023 10:45 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

2 Grad plus, wolkig.

Viel Glück bei den heutigen Erledigungen.
Wie läuft das denn mit der Verlängerung des Führerscheins ?

Gestern haben wir erstmal meine beiden neuen Lesebrillen beim Optiker abgeholt und sind dann nach Rösrath zum Möbelladen gefahren. Für die Diele brauchen wir 2 Paneele zwecks Aufhängung Garderobe, die wir auch bekommen haben. In dem Restaurant haben wir dann das Mittagessen gegessen.
Seit ewiger Zeit habe ich mir mal eine Rinderroulade gegönnt, die schmecken erstaunlich gut dort.
Man kann in der Restaurantküche schon einige gute Sachen erhalten. Besonders diejenigen, die lange schmurgeln müssen, das bekommt man in kleinen Mengen doch nicht immer so gut hin.

Gleich gehts zum Obi, wir wollen für den aus der Küchenzeile herausgenommenen Schrank eine Arbeitsplatte kaufen, lassen sie auch gleich umleimen, das ist dort alles preiswert und gut.

Das Einkaufenfahren für den täglichen Bedarf erledigen wir meist 1 bis 2 x in der Woche.
Die Geschäfte sind nicht weit entfernt, fußläufig erreichbar, aber die Schlepperei ist jetzt nicht mehr so einfach für uns. Daher setzen wir uns lieber in Bewegung mit dem Auto, solange das geht.
Ansonsten gibts einen hervorragend funktionierenden Lieferdienst unseres Rewe-Marktes. Das ist schon beruhigend.

Gestern Abend haben wir uns einen neueren Barnaby angeschaut, den wir noch nicht kannten. War wieder sehr gut gemacht. Die Story drehte sich um eine Gruppe von Preppern und weit zurückreichende Ereignisse. Man muss ihn halt mögen in der neuen Besetzung. Besonders schön finde ich, dass die jetzige Pathologin in der früheren Reihe Bergerac die Sekretärin vom ehemaligen Barnabydarsteller spielte.
Sie ist einfach großartig, in allen Rollen.

Das graue Wetter schlägt mir etwas aufs Gemüt, und macht mich bissel schlapp. Egal. Da muss man durch, alle Jahre wieder. Wie schön war es doch im November auf Texel, zweistellige Plusgrade und viel Sonne.
In früheren Jahren dann meist um diese Zeit einige Wochen auf Mallorca zur Mandelblüte.

Es ist schon gut, dass man aus diesem reichen Erinnerungsschatz immer wieder aufs Neue schöpfen kann.

Einen schönen Tag, genießt ihn.

Liebe Grüße


Von Schwarze Katze am 24.01.2023 18:43 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Normalerweise muss man den Führerschein alle 5 Jahre verlängern lassen. Dafür geht man in eine "Psicotécnica", das sind klinikartige Institute. Dort wird ein Foto gemacht, dann muss man die Unterschrift hinterlegen. Wenn das gemacht ist, muss man in die "Folterkammer". Dort sind verschiedene Reaktionsprüfungen zu bestehen. Danach wird das Sehvermögen mit und ohne Brille kontrolliert, auch das Erkennen der Farben. Noch einige Fragen, welche Medikamente man nehmen muss. Halt das ganz normale Brimborium. Am Ende erhält man einen provisorischen Ausweis. Das Kärtchen kommt dann nach einer oder zwei Wochen per Post.
Dieses Mal habe ich die Verlängerung aber nur noch für zwei Jahre erhalten, danach muss das Ding sogar jedes Jahr verlängert werden. Es gibt in letzter Zeit relative viele Unfälle mit wirklich alten Fahrern, darum wurde die Gültigkeit ab dem 80. Lebensjahr auf ein Jahr beschränkt. Das alles würde mir gar nichts ausmachen. Die eine Dame hat gesagt, dass ich unglaublich gesund und fit sei.
Danke. Ich fühle mich meistens auch so. Wenn nur die Hinfahrerei nicht so kompliziert wäre. Ich habe beim Alcampo parkiert und für das Hin und Zurück ins Institut ein Taxi genommen. War einfacher.

So, nun muss ich mal nachschauen, was heute Abend im TV kommt. Bisher kam ich noch nicht dazu.

Einen schönen Abend noch.

Von Schwarze Katze am 25.01.2023 08:40 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

10°, die nicht so kalt wirken, weil der eklige Wind etwas nachgelassen hat. Der Himmel ist wohl bedeckt, noch ist es zu dunkel, um etwas zu sehen.

Wir landeten dann gestern Abend auf Phoenix. Das Abenteuer auf dem Colorado hatten wir zwar schon einmal gesehen, aber die Bilder sind einfach überwältigend. Verrückte Leute gibt es.

Heute versuchen wir, mit den Pferden ins Foxo zu gehen. Wir lassen uns vom Zustand des Weges und der Wiese überraschen. Auch wenn es dort etwas nass ist, das Gras ist wohl trotzdem zu fressen.

Danach muss ich Männe mal wieder einiges am PC einrichten. Da sein Buchhaltungsprogramm flöten ist, wird er versuchen, das Ganze auf Calc (wie Excel) zu machen. Ein Buchhaltungsprogramm kann man praktisch nirgendwo mehr kaufen, man muss es quasi mieten, und das ist sauteuer. Lohnt sich für uns nicht. Man sollte Anwalt sein und vor Gericht gehen können mit viel Geld. Wir glauben nämlich, oder sind uns sicher, dass sich eine einzige Firma alle auf dem spanischen Markt zu kaufenden Buchhaltungsprogramme unter den Nagel reisst. Auch Gratisprogramme werden nach drei Monaten abgeschaltet. Diese Gratisprogramme sind offenbar alle mit Trojanern verseucht. Kann sein, dass das ein Monopol ist. Aber die meisten Leute zahlen halt oder sie gehen zu einer Treuhandfirma. Wir waren am Montag auch in einer Gestoría, weil ich mit dem Jahresabschluss nicht zurecht kam. Immer sagte mit das Programm, dass meine Beiträge mit jenen, welche sie haben, nicht übereinstimmen. Am 30. ist Eingabetermin. Die Frau in der Gestoria meint, dass sie das irgendwie hinbringt. Hoffentlich. Es geht mir nichts mehr gegen den Strich, gutes Geld für Bussen zu zahlen.

Euch wünsche ich einen schönen Tag und vielleicht einen weiteren Besuch im Zoo oder an so einem schönen Ort.

Liebe Grüsse

Von Saarbini am 25.01.2023 10:15 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

Null Grad, bewölkt.
Das macht dauermüde, seufz.

Interessant, wie die Spanischen Behörden das Thema Führerschein und Fahren angehen.
Manches davon finde ich echt vernünftig.
Hier werden wohl etliche Unfälle durch überhöhte Geschwindigkeit und Fehleinschätzungen noch recht junger bzw. älterer Verkehrsteilnehmer verursacht.
Das Thema Alkohol und Drogen am Steuer ist leider immer noch eines. Naja.
Auf jeden Fall ist es verantwortungsbewusst, sich um seine Gesundheit zu kümmern und gfs. trotz angeborener Rossnatur die Fachleute mal einen Blick auf Reaktion und Sehvermögen werfen zu lassen.
Mit oder oder Zwang.
Glückwunsch also zum bestandenen Test :-)
Hier gibt es für interessierte Verkehrsteilnehmer jede Menge Angebote, um seine Fahrkünste aufzufrischen, sei es ein paar Fahrstunden in der Fahrschule oder von dem Automobilclubs angebotene Kurse bspw. Schleudertraining unter Aquaplaningbedingungen, darüber wird regelmäßig in den Regionalprogrammen berichtet.

Für unsere Bedürfnisse reicht das Excel-Programm, da sind wir wohl glücklich dran.
Ein verseuchtes Buchhaltungsprogramm wäre der reine Albtraum.
Ich hasse es, in Daten rumzuwühlen und auf Fehlersuche zu gehen. Was in der Realität bedeutet, dass man sich eben mehr mit dem Thema befassen muss, damit man der Materia nicht hilflos ausgeliefert ist, im Falle. Ja, ja

Wenn man Haus- und Grundbesitz hat, ist es dieses Jahr sehr böse um einen bestellt, dank dieser Reform der Grundsteuergesetze. Die Bürger sind an eine Frist gebunden, die Finanzämter kommen nicht hinterher mit der Verarbeitung der Mrd. Daten und Strafe droht dennoch denjenigen armen Würsten, die keinen Termin mehr bei einem Steuerberater ergattert haben, weil alles nur elektronisch zu verarbeiten geht und nicht jeder dazu in der Lage ist. Na dann, Prost Mahlzeit.

Geldbußen sind immer ärgerlich.
Ob nun wohlverdient dank eigenem schönen Radarfoto usw. oder unverdient, weil man das Geforderte einfach nicht leisten kann.

Wir haben gestern Abend noch einen weiteren neueren Barnaby geschaut.
Marie Brand haben wir nicht schauen wollen - das Thema Glücksspiele und die davon Betroffenen - einfach zuviel Elend auf einmal.
Die Darstellerin aus der Passau-Krimireihe spielte mit, sie ist eine großartige Künstlerin.

Das Wetter ist zu usselig, um sich zu einem Zoobesuch aufzumachen.
Dann eben ein andermal.

Nun startet recht spät das Furytraining.

Mit den echten Pferden auf die Weide ziehen ist sicherlich kurzweiliger.

Einen schönen erholsamen Tag, und lasst euch nicht verdrießen.

Liebe Grüße




Von Schwarze Katze am 26.01.2023 08:57 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

11°, nieselig aber zum Glück praktisch windstill. Ich kann das Geblase nicht mehr ab. Leider bringt es überhaupt nichts, wenn man sich darüber beschwert. Die Beschwerdestelle ist unerreichbar.

Als wir gesten mit den Pferden ins Foxo gingen, sahen wir am Wegrand einen zersägten Baum liegen. Also doch! Während des ganzen Tages hört man Kettensägenlärm. Es hat wirklich viele Bäume umgeworfen.

Heute habe ich nicht viel vor. Wenn es das Wetter zulässt, werde ich im Garten etwas herum werkeln. Das Wandelröschen muss noch gestutzt werden. Letztes Jahr habe ich das nicht gemacht. Jetzt ist es riesig. Alles wächst hier überdimensional - oder gar nicht.

Im Gras versteckt sah ich gestern eine rosarote Blüte. Als ich nachschaute, sah ich einen Storchenschnabel. Aber das ist doch gar nicht möglich, oder? Sei es wie es ist, das Blümchen sieht hübsch aus.

Euch allen wünsche ich einen angenehmen Tag. Mit raus Gehen ist wohl nicht so viel bei euch, gefrierender Regen ist angekündigt. Also bleibt lieber drin, bevor ihr euch einen Haxen brecht.

Liebe Grüsse

Von Saarbini am 26.01.2023 12:00 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

Null Grad, eisig, wolkig.
Die Autos haben Eis auf den Windschutzscheiben.
Eiskratzen erforderlich.
Unser Auto musste bis 9 Uhr früh raus aus der Garage wegen der dortigen Saubermachaktion.

Wegen eines Arzttermins in der City ist mein Mann heute früh mit der Straßenbahn hingefahren, das Auto steht nun hier am Straßenrand. Bis zum Mittag sind die Handwerker aus der Garage wieder raus, dann kommt das Auto in seinen Unterschlupf.

Storchenschnabel blüht bei uns bis in den Spätherbst, erst bei tiefen Frostgraden hört es auf, allerdings nur die wilden Sorten. Gezüchtete Exemplare vertragen leichten Frost. Unsere Nachbarn hatten im letzten Jahr ihre Geranienkästen auf dem Balkon über den Winter gebracht. Dann kamen aber doch einige Tage mit Frost zwischen 10 und 12 Grad, da waren sie futsch.

Der Monat Januar eignet sich prima zum Faulenzen, man verpasst nicht wirklich viel, die Hausarbeiten sind erledigt und der Frühling noch nicht da, wo man dann in den Kreislauf des Garderobenwechsels und des Pflanzens eintauchen darf.

Eine etwas längere Ruhepause ohne größere Unternehmungen tun auch mal gut.

In den Zoo oder die Flora gelangen wir in wenigen Autominuten, das kann man also immer mal spontan unternehmen.

Einen schönen Tag.

Liebe Grüße







Von Schwarze Katze am 27.01.2023 08:38 Uhr Schwarze Katze[VK]
Im Club seit: 07.03.2002
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Schwarze Katze
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen meine Lieben!

10°, kalter Nordwind, aber mehr oder weniger trocken. Hie und da mal ein paar Tropfen, nichts Weltbewegendes.

Heute Vormittag ist mal wieder Ortigueira. Zahnarzt, Futter kaufen, die ausgefüllten Formulare in der Gestoria abholen, die Kettensäge abholen. Danach noch einen Halt bei Eroski. Hoffentlich kommen wir bis zur Mittagessenszeit zurück.

Beim Zanharzt ist heute wohl nur Inspektion und Besprechung, wie es nun weiter geht. Am Mittag weiss ich mehr.

Gestern habe ich draussen am Haus etwas klappern gehört. Ich habe nachgeschaut und gesehen, dass die Regenrinne lose ist. Das melde ich der Versicherung, denn das ist ganz offensichtlich ein Sturmschaden. Da muss jemand her mit einem Gerüst. Wofür zahlt man schliesslich Versicherung!? Der Sturm hat uns echt Ärger eingebracht.

Die Woche ist schon wieder fast vorbei. Mir kommt es so vor, als lebten wir in einem Karussell, das sich immer schneller dreht. Festhalten!

Ich wünsche euch einen schönen Tag, geniesst ihn.
Liebe Grüsse

Von Saarbini am 27.01.2023 10:56 Uhr Saarbini[VK]
Im Club seit: 11.05.2006
Zuletzt Online am: 27.01.2023
Weitere Beiträge von Saarbini
Re:Aprilglocken im Januar
Guten Morgen, ihr Lieben !

3 Grad, Wolken und dazwischen etwas Sonnenschein.
Langsam macht mich das viele Grau und der Regen bissel ramdösig.
Mecker !

Großkampftag in Spanien - au Backe, da kommt ja einiges zusammen, da kommt keine Langeweile auf.
Viel Glück für den Zahnarzttermin.

Die üblichen Januarwetterkapriolen eben, als wenn man es nicht wüsste.
Nur waren wir im Januar eben seltens zuhause und müssen uns erst wieder daran gewöhnen.
Statt Mandelblüte grau und trist, da weiss man, warum wir versucht haben in der Vergangenheit, uns dort hinzubewegen, wo es schon hell und freundlich ist.
Naja.
Nur noch eine Woche, dann soll es öfter sonnig und wärmer werden.
Es hilft nichts, da muss man durch. Seufz.

Von einigen Stadtwerken wird verkündet, dass man sich auf Dauer auf eine Verdopplung der Energiepreise einstellen kann.

Das Sturmgeschehen der letzten Jahre ist nervig.

Die Zeit nimmt immer mehr Fahrt auf, so empfinde ich das auch.

Große Pläne und Verpflichtungen stehen derzeit nicht auf dem Plan. Gut so. Ich muss mich erstmal wieder richtig berappeln und gegen den andauernden Winterschlaf kämpfen. Ojemine

Die üblichen Arbeiten des Tages werde ich nun langsam beginnen.

Einen schönen Tag.

Liebe Grüße



Für die Clubmitglieder:
Spitzname:
Password:
anmelden!

Noch kein Mitglied? Klicke hier!

Aktualisieren schließen

Verwende diese URL, um dieses Forum direkt zu verlinken:

http://forum.hausfrauenseite.de/grauelurche/